[Projekt] trnd.com

trnd.com – Marketing zum Mitmachen! Das ist der Werbeslogan eines Unternehmens das zur Zeit einen großen Zulauf verzeichnen kann. Worum es sich handelt ist schnell erklärt: Jeder kann sich online registrieren und kann so in den Genuß attraktiver Testprodukte für Zuhause kommen und das Beste daran ist, dass das alles absolut kostenlos ist.

trnd

„Wie es von der Registrierung bis hin zum Erhalt von Testprodukten verläuft“ ist mein erstes neues Projekt das live auf diesem Blog verfolgt werden kann.

Nachdem man sich registriert hat, erhält man sofort Zugang zum Memberbereich der mit „meintrnd benutzername“ bezeichnet wird. Hier wird einem gut strukturiert und gegliedert dargestellt, was man zu der großen Community (und natürlich dem Unternehmen) beitragen kann. Unter dem Punkt top-trnd findet man von verschiedenen Mitgliedern vorgeschlagene aktuelle Trends und/oder Interessantes aus Web und Shop. Umfragen, die das Unternehmen bereitstellt, findet man ebenfalls unter diesem Punkt genauso wie Einladungen zu den Projekten sobald man seine TRND-Card erhalten hat.
Das ist aber noch nicht alles: Man kann sich auch über die laufenden und auch über beendete Projekte informieren. Also bis zum jetzigen Moment muss ich sagen, dass dieser „Dienst“ für Interessierte eine Bereicherung darstellt ohne dabei zusätzlich durch Werbung belastet zu werden, denn anscheinend wird hier wirklich das mit den Daten gemacht, was man erwartet – nämlich sicher verwahrt (bisherige Spam- oder Werbemails: 0,0!).

Der bisherige Verlauf:

  • 23.07.2009 – Registrierung auf der TRND-Homepage
  • 03.08.2009 – Per Post meine kostenlose TRND-Card erhalten (dient wohl nur der Verifizierung der Adressanschrift)
  • 05.08.2009 – Projekt-Einladung für „Coral klein & kräftig“ erhalten (gefolgt von einer Absage)
  • 13.08.2009 – Projekt-Einladung für „Brise Sense&Spray“ erhalten (gefolgt von einer Absage)
  • 23.7.-13.8. – Habe an mehreren Umfragen online Teilgenommen (geringer Zeitaufwand und dient wohl auch zur Erstellung eines Userprofils). Ich werde ab dem heutigen Tage ein genaueres „Logbuch“ führen.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. JaDeKi sagt:

    Du sag mal, wie das ganze den dann mit den Produkten aus zumbeispiel bei einem Handy oder ähnlichen Gerätschaften. Muss man die nach einer Zeit zurück schicken oder darf man die behalten?

    Konnte das der Seite nicht eintnehmen.
    __________________________________
    http://www.JaDeKi.Blog.de | you make your life

  2. Devianz sagt:

    Wow, na da bin ich ja mal gespannt. Schreibst Du dann häufiger noch Updates zu dem Thema?

Schreibe einen Kommentar zu Devianz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.