Lohnenswerte Add-ons für Mozilla Firefox

Da mein System nach einem Jahr nun doch wieder etwas langsam geworden ist, sah ich mich dazu genötigt den Rechner mal wieder neu aufzusetzen. Ich hätte natürlich auch eine alte Sicherung einspielen können, aber da ich mir auch ein neues Antivirenprogramm zugelegt habe, entschied ich mich einfach dazu alles neu zu installieren. Und dazu gehört dann natürlich auch der Mozilla Firefox und seit meinem letzten Besuch in den Tiefen der Add-ons hat sich mal wieder einiges getan und ich bin auf das eine oder andere lohnenswerte Add-on gestoßen, welche ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte.firefox-addonsFolgende Add-ons dürfen eigentlich auf keinem System fehlen:

  1. Prädikat besonders empfehlenswert: In früheren Tagen war es noch unter dem Namen Foxmarks bekannt nun heißt es Xmarks, aber die Funktion ist geblieben und teilweise sogar erweitert: Es synchronisiert eure Favoriten auf einem externen Account und sind zudem auch jederzeit über die Website myXmarks abrufbar und editierbar. Interessant ist dieses Feature eigentlich nur wenn man sich an einem öffentlichen Internet-PC befindet und Zugriff auf seine gesamte Lesezeichen haben möchte. Solange man sich aber an seinem heimischen Computer befindet muss man sich um nichts kümmern, denn das Add-on synchronisiert dann automatisch im Hintergrund. In der neueren Version unterstützt das Add-on auch einen Passwortspeicher – von der Nutzung dieses Features rate ich aber persönlich eher ab (ist standardmäßig aber auch deaktiviert).
  2. Auf Platz zwei, aber ebenfalls ein absolutes Muss: Xmarks filtert die in meinen Augen überproportional zunehmende Werbung und erhält so auf einfachste Art und Weise den Überblick auf Webseiten. Dieses Addon nutzt zum ausblenden von Bannern und ähnlichem, Filtersammlungen von unterschiedlichsten Anbietern, die bei Wunsch aboniert werden können. Bei zusätzlichen Bedarf können über das Kontextmenüs eines Werbebildes auch manuell lokale Filter angelegt werden. So ist es sogar möglich, Bilder permanent auszublenden, die zwar keine Werbung darstellen, aber trotzdem als störend empfunden werden.
  3. Aufgrund von Bewertungskriterien wird durch das Add-on Site Advisor die Sicherheit bzw. die Vertrauenswürdigkeit einer Website ausgewertet und das Ergebnis über eine Iconbar in der Statuszeile dargestellt. Zusätzlich enthält dieses Add-on eine Suchmaschinenintegration, so dass die Vertrauenswürdigkeit der gefunden Suchergebnisse direkt erkennbar ist ohne dass die Seite erst besucht werden muss.

Nützlich aber nicht zwingend notwendig sind:

  1. Der integrierte Downloadmanager von Firefox genügt mir vollkommen, aber mit dem Add-on Download Statusbar wird eben dieser in die Statuszeile „minimiert“ und macht die Downloads so noch einfacher und übersichtlicher.
  2. Falls man keine normalen Downloads tätigen möchte, sondern eingebette Medien herunterladen möchte, so kann ich Downloadhelper empfehlen. Es ist sogar eine umfangreiche integrierte Konvertierung vorhanden, diese ist aber kostenpflichtig und ich empfehle als Konvertierung Free Any Video Converter.
  3. Eine Oneclick Whois-Abfrage liefert das Add-on FlagFox genauso wie eine Verknüpfung zu Geotool.

Benutzt die Kommentarfunktion um eure Favoriten zu nennen oder um eure Erfahrungen mit Mozilla Firefox und/oder den Add-ons zu berichten.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. JaDeKi sagt:

    Oder solche add ons wie SEO-Quake ^^ nette programme

Schreibe einen Kommentar zu JaDeKi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.