Zu viel zu tun, bei gleichzeitig zu wenig Zeit!

Man waren das ein paar stressige Wochen. Hervorgerufen durch die Renovierungsarbeiten bei mir Zuhause, die Arbeit und die Universität ist es zu einer ekletanten Vernachlässigung meines Blogs gekommen. Aber dieses findet mit dem heutigen Abend nun endlich sein Ende! Zunächst poste ich hier eine Rechtfertigung und dann wird ab morgen Abend wieder fleißig über Trends, News und Informatives aus Web und Welt berichtet.Warum hatte ich zu wenig Zeit:

  1. Arbeit: Einfach sehr viel um die Ohren und zusätzlich noch Wochenendarbeiten (Updates, Umbauten etc.)
  2. Universität: Semsterbeginn + voller Studienplan = STRESS (mittlerweile hat sich das Arbeitspensum aber eingependelt)
  3. Zuhause: Renovierungsarbeiten Flur und Wohnzimmer wurde einem Update unterzogen und Addons installiert 🙂

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.