[Windows 7] Computerverwaltung

Die Schaltcentrale eines „Windows 7“-Rechners ist die Computerverwaltung. Hier kann man die auf dem System eingereichteten Accounts verwalten und vieles mehr. Umzu sehen was alles möglich ist, öffnen wir zunächst einmal die Computerverwaltung, welches auf mehreren Wegen möglich ist (Ich bevorzuge Variante 3):

  1. Windows Explorer starten, rechte Maustaste auf Computer und dann „Verwalten“ wählen.
  2. Start->Verwaltung->Computerverwaltung (hierfür muss die Systemverwaltung im Menü „Alle Programme“ und im Startmenü angezeigt werden).
  3. Im Feld Ausführen tippen wir „compmgmt.msc“ ein und bestätigen den Befehl mit der Eingabetaste.

System – Aufgabenplanung: Hier sieht man geplante Tasks wie zum Beispiel die Ausführung eines Antiviren-Scans oder man definiert manuell einen Defragmentierungsvorgang der Festplatte. Es werden also alle (durch Windows) geplanten Programmausführungen aufgelistet und es können viele weitere eingerichtet werden.

System – Ereignisanzeige: Fehler, Hinweise und Warnungen des Systems werden hier in einer Logdatei zusammengefasst und können vom Nutzer analysiert werden.

System – Freigegebene Ordner: Hier findet man eine Übersicht über alle im Netzwerk freigegebenen Ordner. Hier sollte wir einmal einen Blick rüber werfen und kontrollieren was alles für andere Nutzer im Netzwerk angezeigt wird.

System – Lokale Benutzer und Gruppen: Dies ist die Accountverwaltung. Hier sollte man nun (falls noch nicht geschehen oder versehentlich rückgängig gemacht) seinem eigenen Account ein Passwort vergeben und das Administrator- und Gast-Konto deaktivieren. Hierzu muss man einfach mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Konto klicken und im Kontextmenü dann „Eigenschaften“ wählen. Um die beiden Konten zu deaktivieren muss man einfach bei „Konto ist deaktiviert“ das Häkchen setzen und fertig.

und vieles vieles weiteres!

[zurück zur „Windows 7“-Rubrik]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.