eEtiquette – 101 Leitlinien für die digitale Welt

Früher war alles einfacher: Ein Mann war ein Gentleman, eine Frau eine Dame und Knigge regelte seit über 200 Jahren wie die Menschen miteinander umzugehen hatten. Und heute? Heute stehen wir vor Fragen wie „Ist es ok, wenn ich eine „Kontaktanfrage“ auf Facebook ignoriere?“, „Bin ich unhöflich, wenn ich im Restaurant mein Handy auf den Tisch lege?“ oder „ Wie lange darf ich im Café das kostenlose WIFI nutzen, ohne etwas zu bestellen?“. Der digitale Lifestyle ändert unser Leben und unser Verhalten. Und selbst Knigge weiß keinen Rat mehr zu Fragen der „Höflichkeit 2.0“.

Abhilfe soll hier die Website eEtiqueete schaffen. Es werden 101 Verhaltensregeln für die digitale Welt (wie Foren, Email, Handy, soziale Netzwerke usw.) aufgezeigt und User können diese Bewerten und sogar weitere vorschlagen. Mein absoluter Favorit ist die Nummer 91: „Nur R2D2 darf eine Beziehung digital beenden“

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.