Vierte Preview des Internet Explorer 9

Die vierte Preview des Internet Explorer 9 ist veröffentlicht und dieses wollte ich zum Anlass nehmen mal wieder einen kleinen Test auf meinem Blog zu posten. Das dieser Test allerdings sehr klein ausfallen würde war mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht bewusst. Ich begann mit einem Screenshot des ACID3-Test mit dem aktuellen IE8. Danach holte ich mir per Download die Preview-Version des Internet Explorer 9 und installierte diese anschließend. Hier noch einmal der Hinweis, dass es sich um eine Preview (und nicht um eine Beta) handelt. Es folgte ein Neustart und dann der Programmstart. Nun das Programm maximieren und dann – HUCH! Was war das denn nun?! Die Software ist abgestürzt. Okay, es handelt sich zwar um eine Preview, aber die vierte Version der Preview aber die Software ist einfach nicht zum laufen zu bringen. Egal wie oft ich diese Version deinstallierte und wieder installierte, egal was ich versuchte: Es war nicht möglich das Programm auf meinem System zum laufen zu bringen. Nach einem Klick auf weiterlesen noch einmal ein Screenshot meines „Ergebnisses“ sowie ein paar weitere Anmerkungen. Also, ich bin keine Anti-MS-Person, aber dass was Micorsoft beim Internet Explorer abliefert finde ich mehr als erschreckend! Beim Betriebssystem würde ich auf nichts anderes setzen als Windows, beim Office arbeite ich am liebsten mit dem aus der Microsoft-Schmiede, beim Smartphone tendiere ich eher zu Windows Mobile, aber beim Webbrowser gibt es für mich nur eine Software: Mozilla Firefox!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.