Heute auf ZDF: Krimi im Cross-Media-Format

Ich bin kein Tatort-Fan, insofern muss es schon etwas besonderes sein, wenn ich einen deutschen Krimi, der auf den Öffentlich-Rechtlichen ausgestrahlt wird, empfehle. Genau das ist aber mit „Wer rettet Dina Foxx?“ der Fall. Das ZDF versucht sich an einem Medienübergreifenden Krimi der zum einem im klassischen Sinne ein TV-Krimi und zum anderen ein im Internet stattfindendes Recherche-Rätsel sein wird. Dieses Cross-Media-Format wurde auch schon von anderen Sendern probiert, aber noch nie in diesem Sinne und Ausmaß wie es hier getan wird.

Für Dina Foxx wird das Leben zum Albtraum, als sie festgenommen und beschuldigt wird, ihren Freund Vasco ermordet zu haben. Nur mit Unterstützung der Datenschützer von www.freidaten.org hat Dina Foxx die Chance, ihre Unschuld zu beweisen. (ZDF.de)

Eine Verschmelzung der Realitäten soll stattfinden. Wir schauen uns im Fernsehen einen Film an, der nach etwa 45 Minuten abrupt endet und können dann im Internet nach dem wahren Mörder fahnden. Drei Wochen werden dann über die Webseite freidaten.org immer wieder Hinweise und „Rätsel“ veröffentlicht. Auf der PS3 gab es in „Home“ einmal ein ähnliches Projekt, welches mich schon sehr gereizt hatte. Bei diesem ZDF-Projekt ist allerdings ein weiterer Aspekt zu beachten, es geht um Datenschutz. Der Handlungstrang des TV-Krimis spielt sich in diesem Bereich ab und auch die Recherche soll sich diesem Thema widmen und zudem soll es einem immer schwerer fallen Realität und wahre von fiktiven Meldungen zu unterscheiden – lassen wir uns überraschen. Ich werde mir also heute Abend auf jeden Fall den Film anschauen und dann je nach Qualität abwägen, ob ich mich auf dieses Experiment einlasse oder eben nicht.

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Pitti sagt:

    Lösung: Dina Foxx ist unschuldig – Holger war der Mörder – Die Firma Avadata ist Geschichte!

    Der entscheidende Beweis war folgender: http://www.freidaten.org/holgers-mordvideo/

  2. Für alle die den Artikel erst heute lesen und deshalb gestern den Film nicht sehen konnten hier der Link zur ZDF-Mediathek. Dort kann man sich den Krimi als Livestream anschauen: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1278368/Wer-rettet-Dina-Foxx?

    • mkreykenbohm sagt:

      Und, wie ist es bisher? Kann man jetzt noch einsteigen oder ist hätte ich am 20. April schon im Internet meine Recherchen starten müssen? Klingt ja irgendwie spannend, vor allem, wenn man ohnehin Tatort-Fan ist. 🙂

  1. 22. April 2011

    […] Heute auf ZDF: Krimi im Croos-Media-Format | blog.kreykenbohm.net Das ZDF versucht sich an einem Medienübergreifenden Krimi der zum einem im klassischen Sinne ein TV-Krimi und zum anderen dann im Internet ein Recherche-Rätsel sein wird. Dieses Cross-Media-Format wurde auch schon von anderen Sendern . […]

Schreibe einen Kommentar zu Andre Kreykenbohm Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.