Die Welt aus deutscher Sicht

„Die Welt aus deutscher Sicht“ ist ein Bild, dass ich einfach posten musste. Darüber hat die Süddeutsche Zeitung zwar bereits am 13.09.2012 in einem Artikel berichtet, aber irgendwie ist das alles an mir vorbeigegangen, so dass ich erst kürzlich auf dieses Bild aufmerksam gemacht wurde. Und für alle die wie ich anscheinend hinter dem Mond leben hier nun das Bild: Viel Spaß beim stöbern auf der neu benannten Weltkarte 🙂

Grafik von Frank Höhne (Gestalten)

 

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Richtig und zudem ist es so gemeint, dass einige Deutsche ihr eigenes Geld in die Schweiz bringen um es an unserem Finanzamt vorbei zu schleusen. Und ja es handelt sich hierbei um eine satirische Zeichnung. Vielen Dank für den Beweis, dass nicht alle Schweizer Spaßbefreit sind 😛

  2. AnusDei sagt:

    Ich bin Schweizer und und hasse Dumme Bloger die sich alles herausnehmen und veröffentlichen. Das ist nicht euer Geld!!! Wir sind nicht in der EU und werden es auch nie sein. Ich schreibe auch nicht das die Merkel mal ein Mann gewesen sei, oder noch ist… Ich weis das es nur eine Karikatur ist, trotzdem bleib bei der Wahrheit.

  3. Blackdk sagt:

    Schön das du weisst wie alt das ist
    iL 😮 😮 P

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.