Google+ besitzt neue Profilseiten

Google+ hat den Profilseiten einen neuen Anstrick verliehen. Die größten Neuerungen sind die Kacheloptik sowie die Möglichkeit, wesentlich größere Banner zu nutzen. Es sind nun Bildgrößen von bis zu 2120 x 1192 Pixel möglich. Ich musste meine Profilseite natürlich gleich anpassen und dabei habe ich festgestellt, dass ein entsprechend großes Bild bei meinem Profil zunächst die gesamte Ansicht einnimmt. Das Problem vor dem ich dann stand war, dass man gar keine Möglichkeit hatte, die 16:9-Bilder auf die alten Panoramaverhältnisse zurechtzuschneiden. Dieses ist nun aber doch im nachhinein durch einen Klick auf das Bannerbild möglich. In dem sich dann öffnenden „Bearbeiten“-Fenster kann man das Bild dann wie gewohnt zurechtschneiden.

Neue Google+ Profilseiten

Ich finde die neuen Profile machen einiges her, ich hoffe nur, dass der Ablauf zum Einbinden neuer Banner noch etwas intuitiver gestaltet wird. Grundsätzlich ist Google+ noch ziemlich jung und dennoch recht ausgereift, zumal nun auch wieder einige Details für die Privatsphäreneinstellungen hinzugekommen sind. Es ist nun wesentlich granularer einstellbar, welche im Profil eingetragenen Datensätze wem zugänglich sind.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.