Markiert: HTC

1

Ein Android Smartphone und seine Folgen

Für iSchrott habe ich mich nie begeistern können, da mich der übertriebende Hype um diese Produkte immer eher abgeschreckt hat und die Userquängelung in Form von „Du nutzt nur das was ich dir erlaube und freigebe“ zu sehr abgeschreckt hat. Neidlos muss ich allerdings anerkennen, dass die Hard- und Software bei diesen Systemen wirklich gut zusammenarbeitet, aber die Negativpunkte überwiegen einfach. Wer schon etwas länger meine Blogeinträge gelesen hat, dem ist eventuell aufgefallen, dass ich mich eigentlich für andere Geräte interessiert hatte. In der Vergangenheit hatte ich des Öfteren über meine ehemalige Lieblingsfirma HTC und das neue mobile Betriebssystem WindowsPhone berichtet, aber leider hat sich Microsoft zu viele Punkte bei Apple abgeschaut, so dass sie mich als potentiellen Kunden verloren haben. Warum ich mich für Android entschieden habe liegt unter anderem an folgenden Punkten:

2

HTC HD7 – das Windows Phone

Wie bereits geschrieben ist das Windows Phone am 21.Oktober veröffentlicht worden. Und natürlich hat sich die taiwanische Firma HTC es sich nicht nehmen lassen ebenfalls Modelle mit dem neuen Betriebssystem auszuliefern. Im Design ähneln die neuen Smartphones den bereits existierenden Modellen wie dem HD2 und dem Desire. Das Vorzeige-Smartphone ist wie bereits üblich das HTC HD welches nun nicht mehr die Nummer 2 sondern in Anlehnung an Windows Phone 7 die Nummer 7 trägt.Weiter Details zu diesem „Schmuckstück“ sind auf der Webseite zum HTC HD7 nachzulesen. Bei Amazon kostet dieses Smartphone derzeit ohne Vertrag übrigens 599 €.

4

Starttermin für das Windows Phone 7

In dem Artikel auf heise-online steht, Microsoft habe am Rande einer Konferenz in Darmstadt bekannt gegeben, dass die Markteinführung der neuen „Windows Phone 7“-Geräte für den 21. Oktober 2010 vorgesehen ist. Nach jüngsten Daten des Marktforschungsunternehmens Gartner hat das mobile Windows bei Smartphones nur noch einen Marktanteil von weltweit 5 Prozent. Damit liegt es deutlich hinter dem Nokia-System Symbian (41,2 Prozent), Blackberry (18,2 Prozent), der Google-Software Android (17,2 Prozent) und dem Apple-Betriebssystem iOS (14,2 Prozent).

2

Smartphone HTC HD2

Wenn das nicht Appetit auf mehr macht – dann weiß ich auch nicht weiter. Heute wurde das neue Flagschiff von HTC vorgestellt und ich habe mich sofort in das HTC HD2 verliebt. Wenn ich nun auch noch das nötige Kleingeld von etwa 620 Euro hätte, würde dieses Windows Phone bei Release ganz sicherlich in meinen Besitz übergehen. Weitere Informationen sind auch auf heise-online nachzulesen.