Markiert: internet browser

1

Internet Explorer 9 – Final realease wurde veröffentlicht

Bereits gestern wurde das endgültig Release des Internet Explorer 9 von Microsoft freigegeben. Allerdings hat sich die deutsche Webseite bisher noch vehement gegen den Download gesträubt. Mittlerweile ist der Download nun über die offizielle Microsoft Internet Explorer 9 Webseite möglich. Der neue Browser ist entgegen der Vorgängerversion IE8 nur auf Vista und Windows 7 möglich. Das bedeutet, dass Benutzer des Betriebssystems Windows XP nicht in den Genuss der neuen Software kommen. Wie gewohnt ist wiederum beim Download die Auswahl zwischen 32Bit und 64Bit möglich.Hier gibt es allerdings einen bestimmten Aspekt zu beachten der in einem Artikel auf ZD.net ausgiebig dargestellt wird. Anscheinend ist nämlich die 64Bit-Version des Browsers langsamer als die 32Bit-Variante. Eventuell wird dieses Phänomen noch durch Optimierungen im Quellcode nachgezogen – lassen wir uns überraschen. Der erste Eindruck nach der Installation ist ein überraschend klar strukturierter IE9 der sich allerdings im Design sehr bei Firefox und Chrome bedient hat. Aber wie so oft, gilt auch hier das Motto: Lieber gut kopiert als schlecht entwickelt

Browser-Plugin gegen Datenerhebung durch GA 0

Browser-Plugin gegen Datenerhebung durch GA

GA ist die Abkürzung für Webmaster Toolkit „Google Analytics“ und entwickelt wird dieses Browser-Plugin derzeit von Google selbst. So aufgeschlüsselt enthält die Überschrift meiner Meinung ein Maß an Absurdität welches kaum zu übertreffen ist. Laut diesem Artikel auf heise-online ist aber eben dies der Fall. Warum entwickelt google nun ein Plugin um seinen Analysedienst auszusperren. Ganz einfach: Um den Anschein zu bewahren Google würde nichts böses tun. Aber wer ernsthaft darin interessiert ist Google Analytics zu sperren, sollte lieber auf unten genannte Verfahren zurückgreifen, anstatt ein weiteres Programm/Plugin von Google zu nutzen!